Sie sind hier: Komposttonne - Kompostierung: Was ist das?

Humus ist begrifflich ein Teil des Bodens, der aus abgestorbenen organischen Substanzen entstanden ist.

Nährhumus besteht aus leicht zersetzlichen organischen Stoffen, die als Nahrungsgrundlage für Bodenlebewesen dienen. Bei der bodenbiologischen Zersetzung entstehen hier als Endprodukt auch Gase. Bei gutgepflegtem Kompost sind diese Gase geruchsneutral bzw. geruchlos, bei schlecht gepflegten dagegen unangenehm riechend (Ammoniak).

Dauerhumus sind stabile braunschwarze Huminstoffe, die sich unter langsamer, gleichbleibender Wärmeentwicklung bilden und anreichern. Sie verbinden sich besonders gut mit Tonmineralien und bilden sodann die Ton-Humus-Schicht im Boden. Sie sind schwer abbaubar. Dauerhumus ist in der Regel das Endprodukt eines Komposthaufens nach dem Verrottungsprozess.

Jahr für Jahr wird ein Teil der Humussubstanz aufgezehrt und muß ersetzt werden. In der Natur geschieht dies automatisch. Bewirtschaftet der Mensch aber einen Boden, so muß er für die Rückführung der organischen Substanzen sorgen, sei es durch Kompostierung, Mulchen, Gründüngung oder die richtige Fruchtfolge. Humusschwund ist nicht unmittelbar durch Nahrstofverlust erkennbar, denn die Bodenstruktur verändert sich nur nachhaltig.

Optimales Wachstum benötigt viele Substanzen, die die für den Boden lebensnotwendige Feuchtigkeit aus Niederschlägen etc. speichern und für andere Pflanzen und Bodenlebewesen verfügbar machen. Je besser die Humusschicht ist, desto reichhaltiger ist die Besiedlung des Bodens durch Kleinstlebewesen, desto stabiler und gesünder ist das biologische System. Böden mit guter Humusversorgung setzen Energie frei und heben damit die Bodentemperatur an. Zugführte Nährstoffe werden im Wurzelbereich festgehalten und gehen nicht durch Auswaschung verloren. Die Bodendurchlüftung und Wasserversorgung ist nahezu perfekt. Erosion durch Wind und Wasser unterbleibt.

 

 

Impressum
Empfehlungen: Handwerksbetrieb Heizung & Sanitär Gütersloh - Suchmaschine & Webkatalog DACHzentrale - Nachtsanggeläut Gütersloh- Gebäudesanierung im Bestand